Was ist Diabetes?

Die meisten haben die Aussage sicher schon mal irgendwo aufgeschnappt „Ich habe Zucker“. Was sich so daher gesagt anhört, betrifft mittlerweile 4% der Deutschen: Diabetes.
Die Bauchspeicheldrüse spielt hier eine zentrale Rolle. Denn sie bildet das Hormon Insulin, das den „Brennstoff“ Glukose (Zucker) zur Energiegewinnung aus der Nahrung in die Körperzellen schleust. Ist dieser Stoffwechselprozess gestört, produziert die Bauchspeicheldrüse immer wieder Insulin bis sie irgendwann völlig erschöpft ist und die Insulinproduktion völlig einstellt.