Schwindel einfach (verg)essen!

Schwindel einfach (verg)essen!Schon mit kleinen Veränderungen der Ernährungsgewohnheiten kann viel erreicht werden:Reduzieren Sie Ihren Zuckerkonsum. Gleiches gilt für Nikotin und Alkohol. Vielleicht ist das auch gleich ein Anlass ganz damit aufzuhören?Fast Food? Nein danke! Kochen Sie mit frischen Zutaten und reduzieren sie tierisches Eiweiß. Eine vollwertige Ernährung mit guten, möglichst unverarbeiteten Zutaten ist die Basis für ein gesundes Körpergefühl.Ein Gläschen Knoblauchsaft am Tag kann kleine Wunder vollbringen. Gegen den starken Geruch kauen Sie danach einfach ein wenig frische Petersilie oder essen Sie einen Biojoghurt.