Homöopathie & Naturheilkunde bei Diabetes

Diabetes Behandlung

Diabetes wird im Volksmund auch als Zuckerkrankheit bezeichnet. Es gibt den Typ 1,2, Typ 2a und Typ 2b.

Diabetes Typ 1

Jugendliche haben oft eine organische Störung der Bauchspeicheldrüse (Langerhansche Inseln). Häufige Ursache ist eine Viruserkrankung. Nach dem Auskurieren der Virusinfektion  kann es zu einer Besserung der Erkrankung kommen.

Diabetes Typ 2

Altersdiabetes ist das Missverhältnis zwischen der Menge des produzierten und verstoffwechselten Zuckers. Durch das Nachlassen der Bauchspeicheldrüsenfunktion ist der Stoffwechsel gestört.

 

Naturheilkunde & Homöopathie bei Diabetes

Mit Hilfe der Natur können die Folgen von Diabetes gelindert werden. Diese sind z. B.:

  • Frühkomplikation Diabetisches Koma
  • Müdigkeit / Arbeitsunlust
  • Schwäche
  • Starker Durst
  • Große Mengen von Urin werden ausgeschieden
  • Heißhunger
  • Anfälligkeit gegenüber Infektionen
  • Hautjucken
  • Kopfschmerzen, Schwindelerscheinungen
  • Nachweis von Zucker im Urin
  • Hyperglukomie(hoher Blutzucker)