Prävention durch naturheilkundliche Behandlung

Die naturheilkundliche Behandlung ist in der Vorbeugung  chronischer Erkrankungen eine gute Unterstützung für das innere und  äußere körperliche sowie seelische Gleichgewicht.

Wir kennen zwischen Gesundheit und Krankheit 6 Abstufungen. Von Stufe 1 - 3 gibt es leicht regulierbare Möglichkeiten das Gleichgewicht wieder herzustellen. Stufe  4- 6 zeigt dann, dass der Körper sich selbst nicht mehr helfen kann. Er ist außerstande, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und sich wieder in den Fluss des Lebens zu bringen.

Durch Präventivmaßnahmen wie nachfolgend beschrieben, können so chronische und degenerative Veränderungen der Organe vorbeugend behandelt werden.


Herzliche Grüsse

Ihr Heilpraktiker Fritz Müller

Kempener Gesundheitstipps: Gesundes Grillen

Heilpraktiker-Tipps lesen

Kempener Gesundheitstipps: Sonnenbrand und Heuschnupfen

Heilpraktiker-Tipp lesen

Kempener Gesundheitstipps: Diät? Nein Danke!

Heilpraktiker-Tipp lesen

Hilfe bei Kopfschmerz und Migräne

Hilfe bei Migräne und Kopfschmerzen

Mit vielen hilfreichen Tipps zur natürlichen Schmerzlinderung

jetzt bestellenmehr Infos

Naturheilkunde leben! 2. BNZ Symposium

Naturheilkunde leben! 2. BNZ Symposium

Rückblick auf das 2. BNZ Symposium auf der CAM 2017 in Düsseldorf